OKARINA

Unsere Tonflöte ist handgefertigt in verschiedenen Größen, Stimmlagen und Formen. Sie wird wie eine Blockflöte angeblasen, die Griffweise ist anders. Sie hat 6 Grifflöcher. Der Tonumfang beträgt eine Oktave – die Tonleiter kann mit allen Halbtönen (chromatisch) gespielt werden. Jedes Instrument wird korrekt gestimmt.

Sie ist leicht und ohne Vorkenntnisse zu spielen. Ideal für erste musikalische Erfahrungen in Kindergarten und Schule.

Sopranino: Grundton g“,a“,b“,c“,d“        18,00 €


Sopran: Grundton d“,e“,f“       20,00 €


Sopran : Grundton C“       25,00 €


 Alt : Grundton f`, g`       30,00 €


 

Die Okarina ist für Kinder ab etwa 5 Jahren geeignet. Für kleinere Kinder ab 2 Jahren stellen wir die Kuckucksflöten her. Für Spieler, die mit größerem Tonumfang spielen wollen, bauen wir Gemshornflöten und 10-Loch Okarinas.

Diese Keramikflöte braucht keine besondere Pflege. Sie verträgt Feuchtigkeit, Kälte und Hitze. Eine Spielanleitung mit Grifftabelle und eine Lederschnur zum Umhängen werden mitgeliefert.

Okarina ist der heute gebräuchliche Name für eine keramische Gefäßflöte. Sie zählt zu den ältesten Musikinstrumenten und war in zahlreichen früheren Hochkulturen vertreten – z.B. in China und Mittelamerika Okarinas werden seit Jahrtausenden von Töpfern in Handarbeit hergestellt. In Sammlungen und Museen gibt es Modelle aus aller Welt. Der Ton wird in einem geschlossenem Raum, dem Gefäß, anstelle des bei Flöten üblichen röhrenförmigen Körpers, erzeugt.